Monatsarchive: November 2013

Attentat auf Ultrarechte in Griechenland: Zweifel an Echtheit des Bekennerschreibens

Nach der Ermordung zweier Mitglieder der ultrarechten griechischen Parlamentspartei Goldenen Morgenröte am 1. November bewerten Beobachter aus Griechenland und dem Ausland das Bekennerschreiben unterschiedlich. Einige äußern Zweifel an der Echtheit der Gruppe, die vorgibt, hinter den Anschlägen zu stecken. Fünfzehn Tage nach den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Rechtsruck in Europa – Warum die Antwort nicht nur in der Euro-Rettung liegen kann

Der Rechtspopulismus feiert in der EU ein erschreckendes Comeback. Im Verlauf der nicht enden wollenden Krise scheinen die einzelnen Nationalstaaten den europäischen Gedanken langsam aber sicher ad acta zu legen. Die rechten Parteien greifen den Anti-Europa-Trend auf und demonstrieren das, was … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Misstrauensantrag gegen die griechische Regierung scheitert – Das Ende eines Staatssenders

Mein erster Blog-Eintrag und direkt eine Steilvorlage: Der griechische Oppositionsführer Alexis Tsipras und seine Partei Syriza stellen einen Misstrauensantrag gegen die Regierung– und scheitern. Bis auf eine Abweichlerin aus den Reihen der sozialdemokratischen PASOK, die derzeit mit Samaras’ konservativer Nea Dimokratia … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar