Archiv des Autors: EUdysseus

ApoDec Thessaloniki – Design im Zeichen von Austausch

Schwierige Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. Die Frage „Was kann man tun?“ ist zur Leitidee einer ganzen Generation geworden. Marianna und Tenia aus Thessaloniki versuchen gar nicht erst, eine Antwort darauf zu finden, sondern machen die Frage selbst zum Geschäftskonzept. In … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

FEAST THESSALONIKI – Zukunftsplanung beim Abendessen

Ein Mensch allein kann die Welt kaum verändern. Dazu braucht man viele Hände und ebenso viele Ideen. Auch benötigt werden Austausch, gegenseitige Unterstützung und offene Ohren. Mit FEAST Thessaloniki kombinieren Niki und Argyro all diese Faktoren und servieren sie mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Durst Europas nach mehr Demokratie

Parallel zur ersten Runde der Kommunalwahlen waren die Bürger von Thessaloniki am Sonntag dazu aufgerufen, über die Privatisierung des städtischen Wasserwerks abzustimmen. 98% der Wähler votierten ‚Oxi’ und sprachen sich somit gegen den Verkauf der Firma EYATH aus. Aber: Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Griechisches Innenministerium will Referendum gegen Wasserprivatisierung verhindern

*Innenministerium versucht Boykott in letzter Minute*  *Referendum findet statt* *Wut der Kommunen auf Athen* Seit einer Woche begleite ich die Bewegung ‘Soste to Nero‘, die sich gegen die Privatisierung der Wasserwerke der Stadt Thessaloniki engagiert. Ein inoffizielles Referendum, das für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Der Strand bin ich – Wie Griechenland Bürgerrechte verkauft

Griechenlands Küste umfasst ca. zehntausend Kilometer. Sie ist ein fundamentaler Bestandteil der Kultur und wird als wichtigste Ressource des Landes betrachtet. Aus diesem Grund verpflichtet die griechische Verfassung zur Erhaltung der Umwelt. Und: der freie Zugang zum Meer ist gesetzlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 6 Kommentare

Einklang in der EU? Das European Union Youth Orchestra zeigt wie

Was für die meisten Institutionen der EU wie ferne Zukunftsmusik klingt, ist für das European Union Youth Orchestra Alltag. Seit 1976 bietet das EUYO begabten NachwuchsmusikerInnen aus allen Mitgliedsstaaten der EU die Möglichkeit, mit anspruchsvollen Programmen und namhaften Profis auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Living Postcards – Die vielen Seiten griechischer Produktivität

Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht – besonders dann, wenn etwas, das einmal als Krise angefangen hat, langsam aber sicher zum Alltag wird. In Griechenland führt dies vor allem dazu, dass sowohl im In- als auch im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 3 Kommentare

Erinnern ist eine Frage des Ortes

Vor kurzem ging das 16. Dokumentarfilmfestival in Thessaloniki zu Ende, eines der weltweit renommiertesten Festivals für dieses Genre. Ausgezeichnet mit dem Preis der internationalen Filmkritikervereinigung wurde der Film „Kalávryta,“ der sich mit den Massakern der Wehrmacht an der griechischen Zivilbevölkerung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Schöner einkaufen in der Krise – Direktverkauf versus Supermarkt

Nachdem der letzte Post von einem jener vielen Probleme berichtet hat, die den Griechen in der Krise das Leben schwer machen, bin ich inzwischen auch auf Lösungsansätze gestoßen. Zur Erinnerung: Gemessen am Mindesteinkommen sind die Preise für Lebensmittel und andere essentielle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Griechen zahlen von allen Europäern am meisten für Grundnahrungsmittel

Im gesamteuropäischen Durchschnitt geben Griechen, die vom Mindestlohn leben, den höchsten Anteil ihres Monatslohns für Lebensmittel aus. In Relation zum monatlichen Einkommen ist der Preis für Grundnahrungsmittel ungefähr dreimal so hoch wie in anderen europäischen Ländern. Wie die griechische Zeitung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar